Skip to content

ecolea | Internationale Schule Güstrow

Die ecolea | Internationale Schule Güstrow liegt sehr nah zum Güstrower Schloss und bietet daher eine ruhige Lage. Das großzügige Schulgebäude sorgt zusätzlich für eine angenehme Lernatmosphäre. Güstrow hat ca. 28.000 Einwohner und ist eine Kreisstadt des Landkreises Rostock. Es ist bekannt für seine historischen Gebäude wie z.B. das Schloss Güstrow, der Dom oder die sehr gut erhaltene Altstadt mit vielen wertvollen Bauwerken.

Die historisch wertvollen Gebäude machen Güstrow daher zu einem ganz besonderen Lern- und Erfahrungsort. Die ecolea | Internationale Schule Güstrow bindet diese einmalige Umgebung in den Unterricht ein und kann den Schülerinnen und Schülern ein reichhaltiges Kultur- und Lehrangebot gewährleisten. Interessante Museen und die Uwe-Johnson-Bibliothek lassen sich von der ecolea aus fußläufig erreichen. Südlich von Güstrow liegt der Inselsee, der dazu einlädt die Natur zu erleben und zu geniessen.

Die Ecolea Schulen betreiben ein breites Spektrum von Lehrinstituten, die nicht nur in Deutschland zu finden sind, sondern auch z.B. auf Mallorca. Geleitet von der „SeminarCenterGruppe“, haben die Ecolea Schulen ein Netzwerk von Internationalen Schulen aufbauen, das bis heute viele Schülerinnen und Schüler unterstützt während dem Bildungsweg. Ein hervor gehobenes Ziel der Ecolea Schule ist es unter anderem, dem Anspruch der Internationalität gerecht zu werden, indem die Schülerschaft der Ecolea systematisch durch internationale Schüler bereichert wird. Daher sind die Ecolea Schulen sehr geeignete und kompetente Ansprechpartner in Sachen Bildungsaustausch.

Website ecolea | Internationale Schule Güstrow